www.burunduk.ch
Impressum
Michael Hemmi
Krauchthalstr.4
3414 Oberburg

burunduk@gmx.ch
Systematik
 
Streifenhörnchen werden in 25 Arten aufgeteilt, diese 25 Arten werden in 3 Untergattungen gegliedert.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
(Foto: Burunduk - Asiatische Streifenhörnchen)
  
 
Untergattung Eutamias:
 
           - Burunduk (Tamias sibiricus), Nordeuropa, Sibirien, Mongolei, China, Korea,
 
 Untergattung Tamias:
 
          - Streifen-Backenhörnchen (Tamias striatus), östliches Nordamerika
    
Untergattung Neotamias:
 
          - Merriam-Chipmunk (Tamias merriami), südliches Kalifornien
          - Kalifornischer Chipmunk (Tamias obscurus), südliches Kalifornien
          - Michigan Chipmunk (Tamias arborus), Mittlerer Wesen, Michigan
          - Gebirgs-Chipmunk (Tamias alpinus), Sierra Nevada
          - Palmer-Chipmunk (Tamias palmeri), südliches Nevada
          - Buller-Chipmunk (Tamias bulleri), Durango, Zacatecas, Jalisco
          - Sonoma-Chipmunk (Tamias sonomae), nordwestliches Kalifornien
          - Townsend-Chipmunk (Tamias townsendii), Washington, Oregon
          - Siskiyou-Chipmunk (Tamias siskiyou), südwestliches Oregon
          - Allen-Chipmunk (Tamias senex), Oregon, nördl. Kalifornien
          - Gelbwangen-Chipmunk (Tamias ochrogenys), nordkalifornische Küstenregion
          - Langohr-Chipmunk (Tamias quadrimaculatus), Sierra Nevada
          - Graufuß-Chipmunk (Tamias canipes), New Mexico
          - Durango-Chipmunk (Tamias durangae), Durango, Chihuahua, Coahuila
          - Grauhals-Chipmunk (Tamias cinereicollis), Arizona, New Mexico
          - Gelber Fichten-Chipmunk (Tamias amoenus), British Columbia, n.w. USA
          - Uinta-Chipmunk (Tamias umbrinus), zentrale westliche USA
          - Rotschwanz-Chipmunk (Tamias ruficaudus), British Columbia, Washington,
          - Lodgepole-Chipmunk (Tamias speciosus), Sierra Nevada
          - Kleiner Chipmunk (Tamias minimus), westliches und zentrales Kanada, w. US
          - Panamint-Chipmunk (Tamias panamintinus), südöstl. Kalifornien, w. Nevada
          - Colorado-Chipmunk (Tamias quadrivittatus), zentrale westliche USA
          - Hopi-Chipmunk (Tamias rufus), Utah, Arizona
          - Felsen-Chipmunk (Tamias dorsalis), zentrale westliche USA, nordwestl. Mexiko
 
Der Burunduk (Tamias sibiricus), auch Asiatisches Streifenhörnchen oder Sibirisches Streifenhörnchen genannt , ist die einzige Art der Streifenhörnchen die auch in Europa in freier Wildbahn anzutreffen ist. Leider sind die Streifenhörnchen oft in sogenannten Pelzfarmen vorzufinden. Die Haltung als Haustier nimmt im deutschsprachigen Europa (Deutschland, Österreich, Schweiz, Fürstentum Liechtenstein) immer stärker zu.
 
Es gibt auch noch die Chinesischen Baumstreifenhörnchen (Tamiops Swinhoei) die teilweise auch in der Heimtierhaltung anzutreffen sind. Baumstreifenhörnchen sind im Gegensatz zu anderen Hörnchen- Arten (Asiatisches Streifhenhörnchen, Streifen- Backenhörnchen, Chipmunks) Gruppentiere die niemals alleine gehalten werden sollten. Baumstreifenhörnchen können als Paare, aber auch in grösseren Gruppen gehalten werden.
 
 
Geschlechtserkennung bei Streifenhörnchen
Systematik - Streifenhörnchen